Barney

Rasse Cavalier King Charles Spaniel
Geschlecht männlich, unkastriert
geb. 24. Dezember 2007

Schaut mal auf das Geburtsdatum - Barney ist ein echtes Christkind und genau so ist er auch drauf! Er ist ein durch und durch fröhlicher und freundlicher Hund, der nun endlich ein dauerhaftes Zuhause sucht. In seiner ursprünglichen Familie konnte er nicht bleiben, weil das Kind eine Allergie entwickelte. Diese Familie hat sich sehr bemüht, einen anderen guten Platz für ihren Hund zu finden und vermittelte ihn schließlich über unsere Homepage an ein älteres Ehepaar, das ihn aus gesundheitlichen Gründen nun auch nicht mehr behalten konnte.

 

Barney fährt problemlos im Auto mit und kann auch mal alleine bleiben. Er ist stubenrein, läuft ordentlich an der Leine und verträgt sich sehr gut mit Artgenossen. Er ist freundlich zu allen Menschen und kann auch gern in einen Haushalt mit Kindern vermittelt werden.

 

Wir freuen uns, dass Barney am 01. Dezember 2012 in sein neues Zuhause umziehen konnte. Er wird mit einer Hundekumpeline und zwei netten Menschen zusammen leben. Wir wünschen allen ein schönes Leben miteinander.


 

 

Am 09. Dezember 2012 haben wir uns über Post gefreut:

Liebes Häuser der Hoffnung-Team!

Barney hat sich bisweilen sehr gut eingelebt, er scheint sich äußerst wohl zu fühlen, was er durch viel Schneewelzen und Schmuseattacken zum Ausdruck bringt. Auch unsere kleine Freya darf jeden Tag ein wenig länger bei ihm kuscheln und ihn in Terriermanier zum Quatsch machen auffordern. Ebenso problemlos läuft es bei Steffi im Gruppentraining, die anderen Hunde haben ihn freundlich aufgenommen. Anbei findet Ihr ein paar Bilder von Barney in seiner neuen Familie!

Beste Grüße,

Freya, Barney, Anne und Christian


Am 12. März 2013 haben wir uns über Post mit schönen Fotos gefreut:

Hallo, liebes Häuser der Hoffnung-Team,

ich wollte mich mal bei Euch melden! Mir geht es gut und ich habe schon die neue Gegend im Freilauf erkundet, was riesigen Spass macht, wenn ich mit Luna über die Felder flitzen kann. Ich habe auch einen schönen Garten, in dem ich herumtobe. Bei der Arbeit waren Luna und ich auch schon mit und haben geholfen, die Verantwortung zu tragen, das hat uns ganz schön müde gemacht.

Es war die letzte Woche schon so schön, dass Luna und ich unser erstes gemeinsames Sonnenbad geniesen konnten. Ich freue mich auf meinen Gruppenkurs in der Hundeschule, denn da sehe ich dann auch Steffi wieder. So, nun bin ich müde und werde mit Luna und Marion schlafen gehen. Ich wünsche Euch eine gute Zeit und DANKE für alles.

Liebe Grüße von Eurem  Barney

 


© Häuser der Hoffnung e.V. - 2012 • Home •