Fee

Rasse Malteser
geschlecht weiblich, unkastriert
Alter geb.: März 2010

Fee wurde am 16. Mai 2012 bei uns abgegeben. Sie lebte bis dahin bei einer Familie, die sie hauptsächlich in der Wohnung und auf dem Balkon gehalten hat. Spaziergänge kamen selten vor, Kontakt zu anderen Hunden hatte sie fast nie und der Umgang mit ihr war auch nicht übermäßig einfühlsam und liebevoll. Entsprechend ist Fee im Umgang mit fremden Menschen, Umweltreizen und Artgenossen noch sehr unsicher, lernt aber schnell dazu. Hat sie einmal Vertrauen gefaßt, ist sie sehr anhänglich und verschmust. Ideal wäre ein Haushalt mit einem bereits vorhandenen, ruhigen Hund, der Fee Sicherheit vermitteln kann und ihr Hundekumpel wird. Auf den Fotos sieht man sie einen Tag nach ihrer Ankunft bei uns mit kurzem Fell, da sie geschoren wurde.

 

Am 15. Juni 2012 ist Fee in ihr neues Zuhause umgezogen. Wir freuen uns für sie und wünschen ihr und ihrer neuen zwei- und vierbeinigen Familie ein schönes Leben miteinander.

© Häuser der Hoffnung e.V. - 2012 • Home •