Filou

Rasse Französischer Jagdhund
Geschlecht männlich, unkastriert
Alter geb. ca. 2005

Aus Filou`s Vorgeschichte gibt es praktisch keine gesicherten Daten. Tatsache ist, dass der junge Rüde sehr ängstlich gegenüber Menschen und super verträglich mit Hunden ist.

Filou kam über einen anderen Tierschutzverein als Fundhund aus Frankreich. Die Jagdsaison dort hatte bereits begonnen und da die meisten Jagdhunde erst am Ende der Saison ausgesetzt werden, nehmen wir an, dass er nicht jagdtauglich, insbesondere nicht schußfest war, denn er zeigt große Angst vor Schüssen und knallenden Geräuschen. Filou war bei der Übernahme durch deutsche Tierschützer jedenfalls sehr ängstlich und flüchtete, wenn jemand seine "Sicherheitsgrenze" von drei Metern unterschritt.

Inzwischen hat er sich bei uns recht gut eingelebt und fängt langsam an Vertrauen aufzubauen. Er spielt fröhlich und ausgelassen mit allen Hunden, die er bei uns kennenlernt und spielt sehr gern mit einer Stoffente, die er stolz durch das Freilaufgehege trägt.

03.02.2009

Filou ist heute in sein neues Zuhause umgezogen. Wir freuen uns für ihn und seine Menschen und wünschen für die gemeinsame Zukunft alles Gute!

 

 

 

© Häuser der Hoffnung e.V. - 2008 • Home •