Fine

Rasse Mischling
Geschlecht weiblich, kastriert
Alter geb.: ca. 2004

 

Fine wurde am 18. August 2009 bei uns abgegeben, weil ihr Frauchen keine Zeit mehr für die Hündin hatte. Sie hatte Fine selbst einmal aus einem Tierheim geholt, sah sich jetzt aber nicht mehr in der Lage, für sie zu sorgen.

Fine ist etwa so groß wie ein Beagle und anfangs etwas schüchtern im Umgang mit Menschen. Hat sie aber einmal Vertrauen gefasst, ist sie sehr verschmust und anhänglich. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden, kennt viele Kommandos und ist auch den Umgang mit Pferden gewöhnt. Sie kommt zwar auch im Stadtbereich klar, fühlt sich aber in ländlicher Umgebung deutlich wohler.

Fine hinkt stark auf dem rechten Hinterbein, laut Aussage der Vorbesitzerin ist das schon länger so. Fine könne aber trotzdem vier bis fünf Stunden spazieren gehen - was uns merkwürdig vorkommt. Wir wissen noch nicht, was genau ihr fehlt, werden sie aber in den nächsten Tagen gründlich untersuchen lassen und berichten dann sofort.

29. September 2009

Fine ist heute in ihr neues Zuhause umgezogen. Wir wünschen ihr und ihrer Familie alles Gute und freuen uns, dass sie so liebe Menschen für sich gefunden hat!

04. Oktober 2009

Hallo, liebe Bernauer,

wir möchten uns zum ersten Mal mit einem kurzen Bericht von Fine aus Hemhof melden. Sie hat sich bei uns bestens eingelebt. Es ist beinahe schon so, als sei sie niemals woanders gewesen. Sie folgt wirklich hervorragend und ist lieb, verschmust und eigentlich völlig unkompliziert. Ihren Schlafplatz hat sie sich im Wohnzimmer gesucht, bellt meistens nur noch kurz oder bereits gar nicht mehr. Ruhe und Zugänglichkeit kehren ein, Ausflüge ohne und mit Auto sind ihr Metier. Gestern waren wir mit Ihr auf der Frasdorfer Hütte und schicken Euch hiervon ein paar nette Bilder!

 

 

© Häuser der Hoffnung e.V. - 2009 • Home •