Fridolin

Rasse Beagle
Geschlecht männlich, kastriert
Alter geb. 30. April 2009

Fridolin ist am 24. Februar 2012 bei uns eingezogen und wir können wirklich nur Gutes über ihn sagen: Er ist mit absolut jedem Hund verträglich, ebenso mit Katzen. Er mag alle Menschen und ist auch im Umgang mit Kindern vollkommen problemlos. Er verfügt über einen guten Grundgehorsam und kann bei Spaziergängen frei laufen, da er sich gut abrufen lässt. Er fährt gern im Auto mit und freut sich über gemeinsame Unternehmungen.

Gesundheitlich hat Fridolin eine Einschränkung, bei ihm wurde Cauda Equina festgestellt, weshalb er seine Rute leicht abgeknickt hält. Er braucht aber keine Medikamente und ist trotz dieses Befundes stubenrein. Wie sich die Krankheit weiter entwickelt, kann nicht vorausgesagt werden - zur Zeit hat er jedenfalls keine Probleme damit. Fridolin hatte bereits zwei Vorbesitzer, die keine artgerechte Haltung gewährleisten konnten. In einem Haushalt musste er sogar wochenlang über mehrere Stunden täglich (!) in einer Box sitzen und durfte in der Wohnung nur mit Windeln herumlaufen, weil die Halter glaubten, er sei nicht stubenrein. Tatsächlich war es so, dass er von anderen Hunden des Haushaltes so stark gemobbt wurde, dass er durch den Stress immer wieder in die Wohnung pieselte. Bei uns ist er absolut stubenrein und hält sein Zimmer sauber. Trotz dieser widrigen Lebensumstände ist er ein durch und durch fröhlicher und ausgeglichener Hund geblieben, der nun Menschen sucht, die ihn einfach lieb haben und Hund sein lassen. Wir vermitteln Fridolin gern in einen Haushalt mit bereits vorhanden freundlichen Hunden.

Am 24. März 2012 ist Fridolin in sein neues Zuhause umgezogen, wo er bei sehr lieben Menschen und einem tollen Hundekumpel wohnen wird. Dieser freundliche Rüde stammt ebenfalls aus unserem TierHeim. Wir freuen uns, dass er es nach all dem Mist, den er erleben musste, jetzt so viel Glück hat und wünschen ihm und seiner neuen Familie ein schönes Leben miteinander.

Am 24. Juni 2012 haben wir uns über Bilder aus dem neuen Zuhause gefreut.

 


 

Kontakt:
Häuser der Hoffnung e. V.
Neumühlstr. 85
83233 Bernau
Telefon: +49 (0) 8051 / 961 7338
Telefax: +49 (0) 8051 / 961 7117
E-Mail: info@haeuserderhoffnung.de

© Häuser der Hoffnung e.V. - 2012 • Home •