Fussel

Rasse Mischling
Geschlecht männlich, kastriert
Alter geb. 02. März 2015

Fussel ist am 28. Juli 2017 bei uns eingezogen. Er wurde gemeinsam mit Speedy aus einer Tötungsstation in Rumänien von dortigen Tierschützern gerettet. Sie sagten, dass er sehr unglücklich und alleine in einem Verschlag isoliert lebte. Über sein Leben vor der Zeit in der Tötung ist uns nichts bekannt, aber er hat sicher einmal in einer Familie gelebt, denn er liebt Kinder und zeigt von seinem Verhalten, dass er auch mal in einem Haus/ einer Wohnung gelebt haben muss.

Fussel ist sehr gut verträglich mit Artgenossen, fährt problemlos im Auto mit, kann auch mal alleine bleiben und ist sehr aufgeschlossen allen Menschen gegenüber. Er begegnet ihnen immer freundlich und mit seiner charmanten Art lächelt er sich sofort in alle Herzen.

Ein Geschirr kann man ihm schon anziehen, doch sobald man die Leine einhängt, bekommt er Angst und erstarrt. Allerdings hat er schon bei den ersten Übungen hierzu Fortschritte gemacht, so dass wir glauben, dass dieses kleine Problem bald gelöst sein wird, denn Fussel lernt schnell und gern.  

Am 28. September 2017 ist Fussel in sein neues Zuhause umgezogen. Er wird bei sehr netten Menschen, zwei Katzen und einer Hundekumpeliene in einem schönen Haus mit großem Garten leben. Wir freuen uns für ihn und wünschen ihm und seinen Menschen ein schönes Leben miteinander.

Am 02. Januar 2018 haben wir uns über Post gefreut:

Hallo, Ihr Lieben, mal eine kleine Impressionen von Fussels Lieblingsplatz.

Uns geht es sehr gut und alles klappt gut. Seit Fussel bei uns eingezogen ist, ist alles rund geworden bei uns. Mit den Katzen klappt es gut  und Ida mag ihn auch, aber die große Liebe wird das bei der Ida nicht mehr.

Ein gesundes neues Jahr für alle Zwei- und Vierbeiner wünschen wir Euch, Team Ida und Fussel


© Häuser der Hoffnung e.V. - 2014 • Home •