Gerti

Rasse Mischling
Geschlecht weiblich, kastriert
geb. 09. Oktober 2012

Gerti ist am 23. November 2013 bei uns eingezogen, nachdem wir sie aus der ungarischen Tötungsstation Illatos retten konnten. Dort lebte sie mit Gustl zusammen, den wir ebenfalls geholt haben.

 

Gerti ist eine ganz liebe Hündin, die super verträglich mit allen Hunden und Menschen (auch Kindern) ist. Auch mit Katzen versteht sie sich gut. Sie läuft prima an der Leine und liiiebt es zu kuscheln. Sie ist stubenrein und kann auch mal alleine bleiben. Da Gerti wahrscheinlich noch nie als Einzelhund gelebt hat, wäre eine Vermittlung zu einem bereits vorhandenen Hund sicher vorteilhaft. Mit ihrem Zimmerkollegen Latjak hat sich eine innige Freundschaft ergeben, eine gemeinsame Vermittlung wäre ein Traum, ist jedoch nicht Bedingung. Beim Mitfahren im Auto wird Gerti schnell übel, hieran muss noch gearbeitet werden.

Wir suchen für Gerti ein liebevolles Zuhause bei netten Menschen, gern auch mit Kindern oder weiteren Hunden oder ihrem besten Freund Latjak.

 

Gerti ist am 01. Juli 2014 in ihr neues Zuhause umgezogen. Wir wünschen ihr und ihrem Frauchen ein wunderschönes Leben miteinander!

 

 

 

 

Am 27. November 2014 haben wir uns über Post gefreut:

Hallo, Michaela und Sebastian,

jetzt muss ich mich mal melden. Bin jetzt schon 4 Monate bei meinen neuen Frauli und da ist es wirklich super: Alle Tage spazieren gehen und in Fraulis Bett schlafen, sie hat mich zwar umgetauft von Gerti auf Momo, ich hab mich aber schon dran gewöhnt. Eigentlich konnte ich es nicht besser treffen, hatte ich doch eine gute Nase beim Aussuchen!
Jetzt muss ich Schluss mache,n ich gehe jetzt mit Frauli und zweitem Frauli spatzieren. Einen schönen Advent. Vieleicht komm ich Euch mal besuchen wenn ich besser das Autofahren vertrage, ist ja schon besser geworden.
Ganz liebe Grüsse,

Momo (Gerti) mit Fauli

 


© Häuser der Hoffnung e.V. - 2013 • Home •