Gloria

Rasse Mischling
Geschlecht weiblich, unkastriert
geb.

 

Gloria ist am 18. Februar 2013 bei uns eingezogen. Wir konnten sie aus der Illatos (einer ungarischen Tötungsstation) retten. Sie wurde dort trächtig abgegeben, weil sich ihre früheren Besitzer nicht mit einer tragenden Hündin beschäftigen wollten. Wie sie bei ihnen gelebt hat, ist völlig unbekannt. Ihre Welpen musste sie auf nacktem Beton unter Todesangst gebären, niemand war für sie da oder kümmerte sich um sie. So tötete die völlig abgemagerte Hündin alle Welpen außer einem, für den ihre schwindende Lebenskraft gerade noch ausreichte. Sie versteckte es vor den Menschen und verteidigte es, wenn sich jemand näherte. Welche Seelenqualen muss sie durchlitten haben!

Gloria ist total abgemagert und nervlich völlig am Ende, aber dennoch zutraulich bei uns angekommen. Die schlaue Hündin verstand sofort, dass sie sich nun an einem anderen Ort befindet. Vertrauensvoll lässt sie uns zu ihrem Welpen und fordert selbst immer wieder Streicheleinheiten ein. Sie braucht nun dringend Pflege und soll bei uns bleiben, bis sie wieder bei Kräften und ihr Welpe alt genug ist, ebenfalls ein liebevolles Zuhause zu finden.

1 2

 

P.S.: Auch über eine Spende, die Gloria`s medizinsiche Pflege und die Aufzucht ihres Welpen sichert, würden wir uns sehr freuen. Diese tapfere Hündin hat es wirklich verdient, in ein glückliches und gesundes Leben entlassen zu werden.

 

Am 05. April 2013 konnte Gloria gemeinsam mit ihrem Sohn Elias in das neue Zuhause umziehen! Wir freuen uns so sehr, dass die beiden zusammen bleiben können und bei einer sehr netten Familie aufgenommen wurden. Wir wünschen allen ein schönes Leben miteinander!

Am 15. April 2013 haben wir uns über Post gefreut:

Hallo, Clarissa und Team!

Hier nun endlich Fotos der beiden Süßen und Neuigkeiten: Elias hat heute zum ersten Mal zum Pieseln das Bein etwas gehoben und gestern hat er den blauen Stoffhund "beglückt". Nachts pieselt er meist nur noch einmal ins Wohnzimmer, dafür aber eine große Pfütze! Das große Geschäft verrichtet er inzwischen immer im Garten.

Gloria wird von ihm ganz schön schikaniert. Gestern haben wir die beiden das erste Mal voneinander getrennt, weil sie sich gegenseitig sehr aufgepusht hatten. Beide wollen natürlich auch immer das gleiche Holzstück haben - so als ob es bei uns nur ein einziges Holz gäbe... ;-) . Manchmal überlässt Gloria dem Elias dann das Holz und sucht sich ein anderes. Womit das "alte" natürlich sofort uninteressant geworden ist und Elias unbedingt auch genau dieses Holz von Gloria möchte und schon geht es wieder los... :-)

Hier nun aber die Fotos:

 

Viele Grüße,
Familie Gebauer

Am 11. Mai 2013 haben wir uns über Post gefreut:

Hallo, liebe Clarissa und liebes TierHeim-Team!

Wir haben es mal wieder geschafft, ein paar Fotos von Gloria und Elias zu machen!!
Elias wächst und gedeiht und wird immer frecher.
Gloria hat einen wunderbaren Charakter und man muss sie einfach lieben. Zudem ist sie sehr schlau und es macht viel Spaß, gemeinsam mit ihr zu lernen!

Viele Grüße,

Familie Gebauer




© Häuser der Hoffnung e.V. - 2013 • Home •