Lakota

Rasse Mischling
Geschlecht männlich, kastriert
geb. 2011 oder 2012

Lakota stammt aus einem Auffanglager in Bulgarien und ist am 26. Juli 2014 bei uns eingezogen, nachdem wir einen Hilferuf mit einem Foto erhalten haben, auf dem ein Hund mit einer großflächigen Wunde zu sehen war. Wir haben ihn zu uns geholt und unser Verdacht, dass es sich dabei um eine Verbrennung handelt, hat sich bestätigt. Die Wunde wird 2 x wöchentlich mit Lasertherapie und 2 x täglich mit Honig behandelt. Lakota ist bei der Versorgung seiner Wunde absolut brav, hält ganz still und läßt alles prima mit sich machen.

Auch sonst ist er ein echter Schatz! Er ist super verträglich mit anderen Hunden, sehr freundlich und aufgeschlossen gegenüber Menschen, fährt gerne im Auto mit, ist super leinenführung und alles in allem ein einziger Sonnenschein! Er hat immerzu gute Laune und freut sich einfach über alles und jeden.

Lakota ist am 05. November 2014 in sein neues Zuhause umgezogen. Er wird mit einer sehr netten Familie und vielen Tieren auf einem wunderschön gelegenen Bauernhof leben. Wir wünschen ihm und seinen Menschen ein schönes Leben miteinander.


© Häuser der Hoffnung e.V. - 2013 • Home •