Ludwig

Rasse Rauhaardackel         
Geschlecht männlich, kastriert
geboren 23. Oktober 2015

Ludwig ist am 06. März 2017 bei uns eingezogen. Der aufgeweckte, junge Rüde lebte vom Welpenalter an bei einer Familie, die dem kleinen Energiebündel durch unzureichende Auslastung nicht gerecht wurde und sich überfordert fühlte. Als er bei uns ankam, war er fiel zu dünn, so dass wir ihn durch mehr Fütterung auf ein normales Gewicht bringen mussten.

Wir haben Ludwig als sehr freundlichen und interessierten Hund kennengelernt, der es liebt, bei seinen Menschen zu sein. Er ist verträglich mit männlichen und weiblichen Artgenossen, daher lebt er bei uns mit seiner neuen Freundin Wilma zusammen. Aufgrund falscher Erziehungsmethoden (Halsband und Leinenruck) pöbelt er (ausschließlich!) an der Leine andere Hunde manchmal an, aber seit wir mit ihm an diesem Verhalten arbeiten, ist es schon viel weniger geworden. Wir sind zuversichtlich, dass sich dieses Problem bald erledigt haben wird.

Ludwig versteht sich auch mit Kindern. Katzen oder Kleintiere sollten in seinem neuen Zuhause aber wegen seines hohen Jagdtriebes nicht wohnen. Auf Spaziergängen geht er ordentlich an der Leine, große Fahrzeuge wie Traktoren sind ihm dabei etwas unheimlich. Er fährt problemlos im Auto mit und kann auch mal alleine zu Hause bleiben.

Am 10. August 2017 ist Ludwig in sein neues Zuhause umgezogen. Er wird bei sehr netten Menschen mit einer Dackelfreundin leben. Wir freuen uns sehr für ihn und wünschen ihm und seiner Familie ein schönes Leben miteinander. Diese netten Fotos sind während der Kennlernphase in der Ferienwohnung entstanden:

Am 10. Dezember 2017 haben wir uns über Post gefreut:

Liebe Michi und Team,

heute gab es endlich bei uns Schnee, die Hunde haben sich sehr gefreut und rasten im Garten hin und her. Ludwig hat sich sehr gut eingelebt und ist eine große Kuschelmaus ❤ geworden.

Liebe Grüße von Stefanie


© Häuser der Hoffnung e.V. - 2016 • Home •