Maxl

Rasse Schäferhund-Berner Sennen-Mischling
Geschlecht männlich, kastriert
Alter geb. ca. 2005

Maxl, Schäferhund-Berner Sennen-Mischling, männlich, kastriert, geb. Januar 2005. Er hat bei seinen früheren Haltern recht zurückgezogen gelebt, weshalb er auf eine sehr belebte Umwelt (z.B. Innenstadtbereich) nervös und ängstlich reagiert. Mit Artgenossen ist er sehr gut verträglich, bei Menschen braucht er eine Weile, um aufzutauen. Dann ist er jedoch anhänglich und sehr verschmust. Maxl spielt auch gern und wäre am liebsten immer mit einem ihm vertrauten Menschen zusammen. Er kann aber auch problemlos allein zu Hause bleiben.

02. Februar 2009

Heute wurde Maxi nach fünf Monaten des Wartens von seinen Haltern abgeholt. Endlich war es ihnen gelungen, eine Wohnung zu finden, in die sie ihn mitnehmen dürfen! Die Wiedersehensfreude war auf beiden Seiten riesig und viele Freudentränen sind geflossen. Wir wünschen Euch alles Gute für die Zukunft!


© Häuser der Hoffnung e.V. - 2008 • Home •