Murphy

Rasse Airedale Terrier
Geschlecht männlich, unkastriert
geboren 14. Juli 2008

Murphy ist am 15. April 2016 bei uns eingezogen, da ihn seine Familie nicht mehr behalten konnte. Er ist ein sehr aufgeschlossener Rüde, der Streicheleinheiten liebt und über einen guten Grundgehorsam verfügt. Mit Hündinnen verträgt er sich sehr gut, unkastrierte Rüden mag er allerdings nicht so gern. Bei kastrierten Rüden entscheidet die Sympathie. Mit Katzen ist Murphy definitiv unverträglich, weshalb sie nicht in seinem neuen Zuhause sein sollten.

Mit Kindern kommt er gut aus, allerdings sollten sie wegen seines umwerfenden Temperaments schon eine gewisse Standfestigkeit haben.

Murphy spielt gern und findet dabei insbesondere Suchspiele ganz toll. Er ist eine richtige Wasserratte und schwimmt für sein Leben gern. Seiner Rasse entsprechend ist sein Jagdtrieb gut ausgeprägt, so dass seine Halter ihn meistens an der Leine führten. Bei seiner Trainerin lief er aber meistens frei.  

Murphy fährt gern im Auto mit, ist stubenrein und kann problemlos auch bis zu 5 Stunden allein bleiben. Er ist umweltsicher und begleitet seine Menschen gern. Er ist ein fröhlicher und freundlicher Hund, dem nur Gewitter Angst machen - dann möchte er bei seinen Menschen sein und sich am liebsten irgendwo verkriechen.

Hier noch ein paar Fotos, die uns Murphy als Welpe und Junghund zeigen:


Am 09. Februar 2017 ist Murphy in sein neues Zuhause umgezogen, wo er bei zwei sehr netten Menschen in einem großen Haus mit Garten leben wird. Wir freuen uns für ihn und wünschen ihm und seiner Familie ein schönes Leben miteinander.

Am 14. Februar haben wir uns über eine kurze Nachricht und diese Fotos aus Murphy`s neuem Zuhause gefreut:

Murphy fühlt sich offensichtlich pudelwohl in seinem neuen Zuhause!

Am 11. Juni 2017 haben wir uns über diese schönen Fotos von Murphy gefreut:


© Häuser der Hoffnung e.V. - 2016 • Home •