Nele

Rasse Mischling
Geschlecht weiblich, kastriert 
geb. ca. Januar 2017 

Nele ist im Oktober 2017 mit ihrem Gefährten Einstein bei uns uns eingezogen. Die beiden Hunde gehörten einem Paar, das sich nicht mehr vernünftig um sie kümmern konnte und wollte.

Nele ist sehr freundlich zu allen Menschen (auch kleinen Kindern) und kuschelt für ihr Leben gern. Sie ist gut verträglich mit anderen Hunden, geht ordentlich an der Leine und liebt lange Spaziergänge, auf denen sie auch gut abrufbar ist. Nele kann auch mal alleine bleiben, fährt problemlos im Auto mit, hat schon mit Katzen zusammengelebt und ist selbstverständlich stubenrein.

Wir suchten für die beiden einen gemeinsamen Lebensplatz, der sich aber leider nicht auftrat. Deshalb haben wir Nele am 15. Februar 2018 auf einen Traumplatz zu einem sehr lieben Hundekumpel bei einer sehr netten Familie vermittelt, die in einem schönen Haus mit Garten lebt. Wir wünschen ihr und ihrer neuen Familie ein schönes Leben miteinander.

Am 18. Februar 2018 haben wir uns über Post gefreut:

Hallo, Ihr Lieben, 

heute war die erste richtige Nacht in meinem neuen Zuhause! Tja, was soll ich Euch sagen, nach einer ganz doofen Autofahrt, auf der ich mich doch tatsächlich zweimal übergeben musste und sogar einmal Pipi ins Auto gegangen ist, dachte ich schon: "Meine Güte, was kommt da auf mich zu?!" 

Aber als wir angekommen sind, hat mir mein lieber Idefix gleich seinen bzw jetzt unseren Garten gezeigt! Als mein neues Frauchen fertig war mit den Sachen, die ich voll gemacht hatte, abzuspritzen sind wir als erstes eine Runde gelaufen. Ha, Ihr glaubt es nicht, da hat es ganz viele Hunde, die da auch laufen und die sind tatsächlich alle so lieb wie meine Kumpels bei Euch! Ich durfte sogar ausgiebig toben, da mein neues Frauchen mir so vertraut, dass sie mich von der Leine gelassen hat (sie hat mir in‘s Ohr geflüstert: „Süße, ich vertraue Dir und ich weiß, Du wirst kommen, wenn ich rufe.“) ich musste mich natürlich von meiner besten Seite zeigen und bin immer ganz brav gekommen als das Kommando „schau mal her“ fiel! 

Dann war es soweit, ich durfte mit rein, in mein neues Heim! Natürlich musste ich erst mal alles beschnuppern und ganz genau unter die Lupe nehmen. Habe dann so für mich entschieden, doch, hier könnte es mir tatsächlich gefallen! Mein Idefix knabbert mich immer ganz lieb ab, und er teilt mit mir all seine Sachen, er ist ein ganz besonderer und toller Hundekumpel! 

Ich schicke ganz liebe Grüße zu meinen Hundekumpels in Bernau, ganz besondere Grüße an meinen Einstein und: „Hey, Kumpel, Du wirst bestimmt auch eine ganz tolle Familie finden!“ Auch ganz besonderen Dank an das Team für die gute Pflege und dafür, dass Ihr mich doch auch alleine gehen lassen habt! 
Ich komme Euch mal besuchen, bis dahin haltet die Schlappohren steif!

Eure Nele
Ps: Ich soll noch ganz liebe Grüße von meiner neuen Familie ausrichten.  

 

© Häuser der Hoffnung e.V. - 2018 • Home •