Oliver / Olli

 
Rasse Mischling
Geschlecht männlich, kastriert
Alter geb.: Anfang 2010

Olli ist am 14. September 2013 bei uns eingezogen. Er wurde von einer befreundeten Tierschützerin im Dezember 2012 aus der ungarischen Tötungsstation Illatos gerettet und lebte seitdem auf ihrer Pflegestation.

Olli war anfangs auch sehr zurückhaltend. Mittlerweile freut er sich aber jedesmal, wenn er uns sieht und drängelt seine Kumpels regelrecht zur Seite, damit er auch ein paar Streicheleinheiten abbekommt. Oliver spielt gern und intensiv mit seinem Kumpel Latjak und ist insgesamt sehr gut verträglich mit Artgenossen, weshalb wir ihn gern als Zweithund oder mit seinem Kumpel Latjak vermitteln würden. Er geht ordentlich an der Leine und fährt problemlos im Auto mit. Gemeinsam mit einem anderen Hund bleibt er auch problemlos allein, ob er auch ganz allein sein kann, wissen wir nicht.

Am 02. November 2013 ist Olli in sein neues Zuhause umgezogen. Er wird bei einer sehr netten Familie in Österreich leben. Mit der Tochter hat er schon ganz dicke Freundschaft geschlossen. Wir freuen uns für Olli und wünschen ihm und seinen Menschen ein schönes Leben miteinander.


Am 04. November 2013 haben wir uns über erste Post mit Fotos gefreut:

Sehr geehrte Frau von Reinhardt, hallo Mädels,

Olli geht es gut - er ist sehr brav, neugierig und wie auf den Fotos zu sehen am Ende des Tages fix und fertig nach soviel Neuem!

 


© Häuser der Hoffnung e.V. - 2013 • Home •