Tücsi

Rasse Mischling
Geschlecht weiblich, kastriert
Alter geb.: November 2008

 

Tücsi ist am 10. Oktober 2009 bei uns eingezogen. Sie stammt von einerm ungarischen Auffanglager für Hunde.

Tücsi ist eine sehr freundliche Hündin, die gut verträglich mit Artgenossen und Mensch (besonders auch Kindern) ist. Sie ist ein richtiger Sonnenschein und wartet nun auf Menschen, die ihr ein liebevolles Zuhause geben.

Wer sich für diese nette Hündin interessiert, wendet sich bitte an:

 

Am 10. Januar 2010 ist Tücsi in ihr neues Zuhause umgezogen!

Wir freuen uns für sie und wünschen ihr und ihren Menschen ein schönes gemeinsames Leben! Abends haben wir schon Post bekommen:

Tücsi ist Zuhause! Liebe Fr. v. Reinhardt, liebe Heike, Kerstin und alle lieben Mitarbeiter!

Die Fahrt war anfangs etwas aufregend für sie, sie hat sich aber nach ca. 20 Min. beruhigt und dann friedlich gedöst. Hier ist natürlich alles sehr aufregend für sie. So aufregend, daß sie draußen nicht gepieselt hat sondern drinnen auf den Teppich (wenigstens hat sie Geschmack gewiesen und sich einen schönen ausgesucht). Aber das legt sich schon. Sie ist ein munteres und cleveres Mädchen!! Sind auf die erste Nacht gespannt und werden natürlich berichten.

Ganz liebe Grüße aus Hemhofen
B., C. und Tücsi

Am 12. Januar 2010 haben wir wieder Post bekommen:

Liebe Frau v. Reinhardt und alle Mitarbeiter!

Nachdem ich gestern von Tücsis Ankunft berichtet habe, nun eine kleine "Bettgeschichte": Tücsi ist sehr aufgedreht und aufgeregt (verständlicherweise). Nachdem Sie nun 3 x in die Wohnung gepieselt hat (das letzte mal heute vormittag), haben wir häufige Gartengänge ins Programm aufgenommen. Den Garten liebt sie schon sehr und tobt freudig durch den Schnee. Sie fing mittags auch an ihr Geschäft im Garten zu verrichten und ich glaube der Knoten ist jetzt auf. Vielleicht wird es sich nochmal wiederholen, aber ich glaube sie hat`s begriffen.

Einen tollen Erfolg hatte sie schon: Sie ging gestern die Treppen nicht hinauf - aber dank Leckerle ist sie heute todesmutig hinaufgegangen (eine Heldin). Immerhin kann man bei den Treppen durchschauen.

Außerdem hat sie die Nacht keine bzw. nur kleine Anfangsprobleme gehabt (Unruhe), dann hat sie sich ins Bettchen gelegt und durchgeschlafen!!

Noch ein Lob an die Mitarbeiter: Tücsi hört suuuuper auf ihren Namen, wirklich unglaublich - wenn man sie im Garten ruft, kommt sie sofort freudig angeschossen. Soweit die Nachrichten von Tücsi!

Herzliche Grüße und bis bald
O., C. und Tücsi


Am 26. Januar 2010 haben wir uns über Post von Tücsi gefreut:

Liebe Frau v. Reinhardt, liebe Mitarbeiter,

zwei Wochen ist es her, dass Tücsi zu uns gekommen ist. In diesen zwei kurzen Wochen haben wir von ihr und sie von uns unglaublich viel gelernt. Wir haben schon so großes Vertrauen zueinander, dass sie viel Zeit beim Spaziergang ohne Leine läuft. Sie hält immer Blickkontakt und freut sich, wenn wir sie rufen und sie ein tolles Leckerchen bekommt. Das Treffen mit anderen Hunden verläuft generell positiv!

Seit einer Woche besuchen wir eine Hundegruppe der Hundeschule Dog-Learning von Carmen Scherb (die ja bei Ihnen die Trainerausbildung gemacht hat - schön, dass Carmen hier wohnt). Dort hat sie viele Kontakte und lernt beim "kommunikativen Spaziergang" mit viel Spaß in einer Gruppe den Grundgehorsam, nach Leckerchen zu suchen und einen ruhigen Spaziergang mit ihren neuen Freunden zu machen.

Carmen ist so begeistert von ihrem Verhalten, daß sie Tücsi gerne sogar als kleine Trainingshelferin für andere Hunde einsetzen möchte. Man glaubt kaum, dass sie erst ein gutes Jahr alt ist. Sie ist eine selbstbewußte, fröhliche und freundliche Hündin, die anderen Hunden Ruhe und Gelassenheit vermittelt.

Im Moment sind wir dabei das "Alleine bleiben" zu üben (findet sie natürlich nicht besonders toll). Aber mit ganz kleinen Schritten und Vertrauen werden wir das meistern.

Sie hatte bei Ihnen den Spitznamen "Knutschkugel" und das ist sie wirklich! Tücsi ist unglaublich verschmust! Es ist einfach schön, wieder einen so lieben kleinen Freund an der Seite zu haben!

Anbei noch ein Bild mit ihren neuen Freunden aus der Hundegruppe.

Herzliche Grüße von Tücsi und ihrer Familie

Am 18. Feburar 2010 haben wir Post bekommen:

Liebe Frau v. Reinhardt und Freunde von Tücsi,

Tücsi lebt sich immer mehr ein und wird ein kleiner bellfreudiger Frechdachs!

Ein paar neue Aufnahmen von ihr:

4

Tücsi und Freundin Ginger

3

Freude über jede Entdeckungstour!!!

1 Sooo sieht ein echter Schlittenhund aus!
2

Aber Zeit zum Träumen muß auch sein!

Am 03. Mai 2010 haben wir Post bekommen:

Hallo liebe Bernauer,

nach fast 4 Monaten wird es mal wieder Zeit, Grüße von Tücsi zu bestellen. Ihr geht es prima. Anfangs hatte sie leider gesundheitliche Probleme durch eine evtl. verschleppte Infektion (erhöhte Nierenwerte). Wir haben ihre Ernährung umgestellt, sie homöopatisch behandelt und nun geht es ihr seit einem Monat sehr gut. Sie hat sich richtig gut eingelebt und hat auch weiterhin viel Kontakt zu Artgenossen. Sie genießt das sehr und ist immer freundlich. Anfangs bellt sie, möchte dann aber sofort Kontakt. Um das Bellen etwas in den Griff zu bekommen, nehmen wir am Social Walk bei Carmen teil und morgen geht es zum ersten Mal mit einer Hundegruppe in die Stadt. Ich hoffe, daß ihr die anderen Hunde mehr Sicherheit für das "erste Mal Stadt" geben.

Hier noch ein paar aktuelle Bilder von ihr. Einmal zu sehen mit ihrem kleinen Freund Tacco.

Ganz herzliche Grüße von Euren Drei Hemhofnern und zusätzlich ein dicker Schmatz von Tücsi!

Am 23. Juli 2010 haben wir uns über Post gefreut:

Hallo nach Bernau,

von Tücsi gibt es wieder zwei nette Bilder vom Chiemsee. Wir waren ganz in Eurer Nähe in Seebruck. Tücsi ist nun unter die "Seehunde" gegangen und es geht ihr prächtig!

Ganz liebe Grüße, ein schönes Wochenende und ein schönes Sommerfest!

Die 3 Stemmlers

Am 15. November 2010 haben wir uns über Post gefreut:

"Bei dem Wetter jagt man doch keinen Hund raus"

Herzliche Grüße,
von den 3 Stemmlers

Am 02. März 2011 haben wir uns über Post gefreut:

Hallo, liebe Bernauer,

jetzt ist Tücsi schon über 1 Jahr bei uns . Die Zeit vergeht ja so schnell! Wir haben mal nachgedacht, was denn alles so passiert ist und was sich bei ihr verändert hat. Tatsache ist, dass ein Hund mit dieser Vorgeschichte doch sehr lange braucht, um in einem neuen Zuhause bzw. überhaupt in dem ersten richtigen Zuhause, anzukommen. Im Nachhinein bin ich der Meinung, daß wir sie zu schnell gefordert haben. Sie hätte doch noch mehr Ruhezeit gebraucht.

Ihre anfänglich gesundheitlichen Schwierigkeiten hat sie überwunden. Ihre Blutwerte sind bestens. Bellfreudig ist sie immer noch. Allerdings nur in ihr unbekannten Gegenden und bei großen Hunden. Katzen hat sie zum Fressen gern. Jagen macht schon auch Spaß, wobei der Erfolg natürlich ausbleibt ...außer bei Mäusen! Jogger - sind ein Ersatz für erfolglos vorangegangene Jagd .

Alleine bleiben, überhaupt kein Problem mehr! Und Gehorchen? Klappt super! ... wenn sie Lust hat

Wir freuen uns jeden Tag, dass Tücsi nun zur Familie gehört. Eure Knutschkugel ist einfach ein großer kleiner Schatz und wir haben unglaublich viel Spaß miteinander!

Jetzt grüßen wir Euch ganz herzlich und wünschen Euren Vierbeinern, dass viele Menschen den Weg ins Tierheim wählen, bevor sie zum Züchter gehen. Es gibt wirklich mehr als genug Hunde, die auf einen glücklichen Neuanfang, mit Menschen, die sie lieben, warten.

Ganz liebe Grüße von den 3 Stemmlers und ein dicker Knutsch von der Kleinen!!!

Am 19. Oktober 2013 haben wir uns über liebe Grüße und Fotos gefreut:

Hallo, liebe Bernauer,

hier kommen Herbstgrüße von unserer Tücsi.

Liebe Grüße
die 3 Hemhofener

Am 10. April 2014 haben wir uns über einen Urlaubsgruß mit Foto gefreut:

Hallo Ihr Lieben,

anbei ein aktuelles Bild von Tücsi auf Usedom. Ein Traum für Mensch und Hund.

Liebe Grüße
Die 3 Hemhofner

 

© Häuser der Hoffnung e.V. - 2009 • Home •