Valentina

Rasse Mischling
Geschlecht weiblich
Alter  geb.: 17.01.2008
Die junge Mischlingshündin wurde zusammen mit ihrer Mutter und den Wurfgeschwistern aus Spanien nach Deutschland gebracht. Valentina ist Menschen gegenüber sehr schüchtern, ihre Angst hat sich aber in den wenigen Tagen, die sie jetzt bei uns ist, schon deutlich gelegt. Da sie noch sehr jung ist, wird sie den sozial sicheren Umgang mit Zweibeinern sicher noch lernen. Mit Artgenossen ist sie sehr gut verträglich und liebt es, mit anderen Hunden ihrer Gruppe zu spielen und zu kuscheln.

 

27.07.2009
Am 27.07.2009 ist Valentina nach langer Vorbereitung in ihr neues Zuhause umgezogen. Sie wird dort mit 2 Neufundländern, einem Collie und mehreren Katzen zusammenleben.

31.07.2009

Neuigkeiten von Valentina!
Hier unser erster Bericht nach vier Tagen im neuen Zuhause: Von den Straßen Spaniens bin ich nach einem schönen und für mich sehr wichtigen Zwischenstopp bei Häuser-der-Hoffnung am Chiemsee nun in einen kleinen Ort in Österreich übersiedelt.
Zwei Neufundländer-Mädels und ein hübscher Collie-Rüde haben mich schon freudig erwartet und wir verstehen uns prächtig. Der Collie ist sehr charmant und ein flotter Bursche, mit der Neufi-Hündin, die irgendwas an den Gelenken hat, spiele ich super gern. Sie bewundert mich, weil ich so flink bin, dann schmeiß ich mich auf den Rücken und sie schnüffelt in meinen "Fledermausohren" (Frauchen bezeichnet sie so). Die zweite Neufi-Hündin beobachtet das Treiben von uns Jungen mit Interesse, aber sie ist die "grande Dame" und muss die Übersicht behalten.
Zwei leckere, ich meine entzückende Katzen leben auch bei uns. Frauchen sagt aber, dass Familienmitglieder nicht gejagt, geschweige denn sonstwas werden. Na ja, Kompromisse muss man eingehen
Ich gelte ja als sehr ängstlich, aber ich muss sagen, dass der Michl als mein Sozialhelfer mir so eine gute Starthilfe hier gegeben hat, dass alles prima läuft. Ich sag Euch, Frauchen hat vielleicht geheult, als sie Michl zurück gebracht hat, weil er so ein herzlicher, aufmerksamer und liebevoller Kerl ist.
Mit meinen Kumpels und Frauchen arbeite ich viel im Garten, ich grabe, spiele, schlafe unter Tags wenig, suche Würstchen und Käse, liebe mein Essen und kann es kaum selbst glauben, welche Verwandlung in mir vorgeht, denn eigentlich möchte ich auch schon gestreichelt werden, aber so ganz trau ich mich noch nicht. Frauchen sagt, ich soll mir so viel Zeit lassen, wie ich brauche, es drängt nichts.
Also, ich kann Euch berichten, dass es mir blendend geht und ich schicke bald Fotos. So, nun wird es Zeit, dass ich mich wieder auf meinem weichen Polstersessel zusammenrolle, um morgen wieder gestärkt all die neuen Eindrücke aufnehmen zu kommen.
Bis bald, Valentina

Am 18. Februar 2010 haben wir Post bekommen und uns über die tollen Neuigkeiten gefreut:

Liebe Clarissa!

Heute war der Tag der Tage für Valentina bei uns
Wir haben den ersten, zirka 15 Minuten dauernden, Spaziergang gewagt. Mit Higgins an der Leine sind wir bei uns in der kleinen Wohnsiedlung eine Runde gegangen. Auf der Straße ist Valentina nicht verschreckt, sie schaut und schnüffelt wie alle anderen auch, sie hat dann auch Käsestückchen gesucht und ein paar aus meiner Hand genommen.

Ganz liebe Grüße,
Michaela

Am 16. Februar 2014 haben wir uns über Post und schöne Fotos gefreut:

Liebe Clarissa!
Diese Fotos sind gestern bei einer frühlingshaften "Winter"wanderung mit den Spitzohren in der Pupplinger Au entstanden. Sind sie nicht lieb, die drei Schätzelchen (Higgins, Frodo, mit neuer Frisur, und Valentinchen)??? Dies war Valentina`s erste große Wanderung ihres Lebens (15 km) und auch ihren ersten Gasthofbesuch hat sie mit Bravour gemeistert. Ich bin total stolz auf meine Zuckerschnecke. Das Hundemädchen hat Charakter, einige Jahre hat sie mich warten lassen, bis sie sich entschieden hat, auch in Brustgeschirr und langer Leine die Welt erkunden zu wollen.
Liebe Grüße,
Michaela und Hunde

 © der Fotos Bettina Mark

Am 03. Mai 2014 haben wir uns über Post mit super schönen Fotos gefreut, die Bettina Mark gemacht hat.

Liebe Clarissa!
Ich hoffe, dass Dich die Fotos von Valentina und Frodo bei einer Wanderung in der Rappinschlucht freuen.
Ich wünsche Euch einen schönen Abend und schicke liebe Grüße von
Michaela, Kibo, Zoey, Olivia, Higgins, Valentina, Frodo und Ben

 

 

© Häuser der Hoffnung e.V. - 2009 • Home •