Antonia

... ist das erste Tier, das zu animal-learn Häuser der Hoffnung e. V. gekommen ist.Antonia ist eine bezaubernde Maremma-Mischlingshündin, braun weiß mit riesigen Pfoten, zum damaligen Zeitpunkt neun Monate alt und schon 30 kg schwer.Am Tag nach der Vereinsgründung brachte eine 72jährige Dame den Hund mit in die Hundeschule. Sie hatte Antonia vor einigen Monaten als kleines Wollknäuel in Italien im Gebüsch gefunden und das Tier bei sich aufgenommen. Sie kümmerte sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten liebevoll um den Hund und hatte versucht, ihn zu behalten.Aber schließlich wurde ihr klar, dass sie dem Bewegungsdrang dieses großen. jungen und ungestümen Hundes nicht gerecht werden konnte. Hinzu kamen Probleme mit ihrem Lebensgefährten, der dagegen war, Antonia zu behalten. Schweren Herzens entschloss sie sich, sie abzugeben.Antonia hatte Glück. Innerhalb weniger Stunden konnte sie an einen großartigen neuen Platz vermittelt werden. Sie lebt jetzt mit zwei weiteren Hunden und drei Katzen in einem Haus mit großem Garten, tobt täglich viele Stunden mit ihren neuen Freunden und unternimmt ausgedehnte Spaziergange mit ihrer neuen Besitzerin.